Balance

Letzte Woche war der Schnelle zu langsam und der Lange zu kurz. Deshalb verzichtete ich auf einen Beitrag 🙂 Momentan schaue ich eh weniger auf den Kilometerumfang und das Tempo. Dafür bin ich mehr am Biken oder arbeite an der Balance und Koordination.

Länger als geplant

Heute lief ich das erste Mal wieder einen Abschnitt durch Frankreich. Vorbei an meiner Lieblings-Boulangerie, aus der es nach butterzarten Croissants roch. Weil alles passte, verlängerte ich mein Lauftraining um eine Stunde. Diese Woche erfuhr ich, dass meine geplanten Wettkämpfe im Oktober und November ins Wasser fallen. Deshalb fängt die Trainingsplanung wieder von vorne an. Kein Problem – die Gesundheit geht immer vor.